Beiträge vom Dezember, 2009

Siegfried F. freigestellt

Mittwoch, 23. Dezember 2009 12:11

Siegfried F., der stolze Recke, wirft sein Schaffhäs heit in d’Ecke und denkt: „Lecket mich am A…, jetzt fang ichs Pensioniera a‘ „. Jahre und Jahrzehnte lang hott er sich verlitten, aber stets gewahrt guten Ton und gute Sitten. Mit wachem Blick, ganz links im Bild, musst er so manchen Sturm besteh’n; er lebte g’fährlich, […]

Thema: Archiv | Kommentare (0) | Autor:

Türchen 4: Klavier + Orgel

Mittwoch, 16. Dezember 2009 23:43

Also irgendwann müssen wir einmal erklären, was es mit diesen Belegen aus dem Schwäbischen Wörterbuch (FISCHER, Hermann: Schwäbisches Wörterbuch. Zu Ende geführt von Wilhelm PFLEIDERER. 6 Bände, Tübingen 1904-1936) aufsich hat. Mal gerade, mal kursiv oder hochgestellt, mit kryptischen Buchstabenkombinationen und Zahlen versehen etc. Dafür bleibt noch genügend Zeit an Heilig Abend. Wichtig sind die […]

Thema: Schwäbische Erotica | Kommentare (0) | Autor:

Türchen 3: D’r Lehrbua

Montag, 14. Dezember 2009 0:46

Liebe Freunde der Mundartforschung, eigentlich hätte dieser Beitrag über den Lehrbuben etwas ausführlicher werden sollen. Immerhin geht es um einen ganz bestimmten Lehrbuben. Und weil der Schwarzwurst-Orden ja auch immer noch gerne eins drauflegt, will man ja den Sachverhalt auch illustrieren. Deshalb haben wir im Internet nach einem Bild des doch wohl bekanntesten Lehrbuben gesucht. […]

Thema: Schwäbische Erotica | Kommentare (0) | Autor:

Türchen 2: schnäppäpperlen

Samstag, 12. Dezember 2009 0:28

Nun gut. Fangen wir beim zweiten Türchen mal ein bisschen gewöhnlich an. Eines der vielen Synonyme für Penis im Schwäbischen Wörterbuch ist Schnäpper(le). Zurückgeführt wird dies auf schnappen, was wiederum ein lautmalerisches Wort ist und sich aus der Lautgebärde einer zuschnappenden Bewegung entwickelt haben soll (Kluge, Etymologisches Wörterbuch …). Ein Wort, das offensichtlich auch nicht […]

Thema: Schwäbische Erotica | Kommentare (0) | Autor:

Türchen 1: Guckigauch

Donnerstag, 10. Dezember 2009 20:12

Liebe Freunde der weihnachtlichen Trübsal, natürlich steht auch der Orden der altehrwürdigen Schwarzwurst auf dem Boden der christlichen Tradition, und so wollen wir bis zu den „wîhen nächten“ hier das eine oder andere Lichtlein entzünden. Glücklich rückwärts – mutig vorwärts – gläubig aufwärts! Aufgenommen im Verlauf einer Mundart-Exkursion 1985 entlang der fränkisch-alemannischen Sprachgrenze. Die Mundart […]

Thema: Schwäbische Erotica | Kommentare (0) | Autor:

Muh und Mäh zum Nikolaus

Sonntag, 6. Dezember 2009 0:35

Muh! International: Britische Rindviecher auf Boller Wiesen. Mäh! Ohren gespitzt: heute führte eine großmeisterliche Exkursion zum Schokoladenmarkt nach Tübingen. Auf der „chocolart“ gibt es alles, was des Kakaosüchtigen Herz erfreut. Interessanterweise verkauft auch jeder zweite Laden in Tübingen Schokolade. In der anderen Hälfte der Läden gibt es Figürchen und Glückskäfer zu kaufen, von armen Kleinhandwerkern […]

Thema: Archiv | Kommentare (0) | Autor:

Melanie, 19

Mittwoch, 2. Dezember 2009 22:22

Eines der Schicksale, das uns besonders bewegt hat: Melanie, 19, ein WOM-Girl der Woche im Oktober. Die Blauäugige wollte einmal Archäologin werden, wie sie dem WOM verraten hat. Es kam anders. Heute hilft die „Gesundheits- und Krankenpflegerin“ (!) nach Feierabend in der Stadel-Disco aus. Liebe Melanie, das macht nichts. Die Archäologen haben viel kleinere Besen […]

Thema: Archiv | Kommentare (0) | Autor:

Kampf dem Ungeziefer

Dienstag, 1. Dezember 2009 20:32

Da haben wir doch letztens in einer alten Klamottenkiste gekrustelt und dies schöne Päckchen „Indische Mottenkräuter“ gefunden: Also, man weiß ja nicht, was dieser Inder so vor hat, aber … Anum praeter, unum esse, uns isch gleich! Knappe Jaujau _

Thema: Archiv | Kommentare (2) | Autor: