Der Graue Mausmaki – Kleinsäuger 2012

22. Januar 2012

Narri Narro, liebe Freunde der Schwarzwurst und der Fasnet,

eigentlich braucht man uns Narren ja gar nicht mehr. Schließlich gibt es genügend Politiker, die sich zum Narren machen, unter anderem ja Tankstellenbesitzer Christian W.

Aber: andererseits gibt es immer noch genügend geile Kleinsäuger, um die wir uns kümmern müssen. Z.B. den Grauen Mausmaki (siehe oben), den der Schwarzwurst-Orden zum Kleinsäuger des Jahres 2012 gekürt hat. Doch liebe Freunde geiler Kleinsäuger, lest selbst, was uns die Südwestpresse im Oktober letzten Jahres wieder beschert hat:

2012-Mausmaki-Artikel-5Rand

Wir sagen wie üblich: Anum praeter, unum esse, uns isch gleich!

Knappe Jaujau ze Boll am Walde

Was meint denn da der Geier, die neue Einzelfigur des Schwarzwurst-Ordens, dazu?

2012-Geier„Also oas muaß i‘ scho‘ saga: so an Mausmaki isch jo fir da hohle Zahn.
Mir isch a räachte Goaß liaber!“

_

Kommentar abgeben